Jede Selbstversorgung und jeder Selbstversorger braucht Wasser…nichts liegt da näher als sich Gedanken darüber zu machen sich auch damit autark selbst zu versorgen.

H2O in eine beschlagene Scheibe geschrieben

Wer sich mit dem Gedanken trägt, seine Selbstversorgung autark selbst mit Wasser zu versorgen steht erstmal vor der Wahl ob er auf seinem Hof einen Brunnen anlegen will oder das anfallende Niederschlagswasser auffangen und nutzen möchte. Wer auch seinen Trinkwasserbedarf selbst decken möchte wird nicht um die Anlage eines Brunnens herumkommen, sofern er nicht gerade zufällig über eine Quelle auf seinem Grund und Boden verfügt. Je nach geografischer Beschaffenheit und Lage der Hofstelle kann die Anlage eines Brunnens recht einfach zu realisieren oder aber auch sehr aufwändig sein, wer aber Trinkwasserqualität „ernten“ will kommt über einen fachmännisch angelegten Brunnen nicht herum. Wer aber Wasser nur zum Garten bewässern oder als reines Brauchwasser benötigt, für den stellt das Auffangen von Regenwasser eine gute Alternative dar, was je nach Bedarf und verfügbaren Mitteln in fast allen Größenordnungen möglich ist. Wenn man seine Tiere mit dem selbst gewonnenen Wasser tränken möchte sollte darauf abzielen Wasser in Trinkwasserqualität zu produzieren und auch wenn man das Wasser zum Reinigen von Räumen verwenden möchte in denen Lebensmittel produziert oder bearbeitet werden sollte sich dieses Mass als Ziel setzen, wenn diese Lebensmittel auch verkauft werden sollen sollte das ohnehin selbstverständlich sein.



Alter Brunnen

Neben der reinen Wasserbeschaffung durch Brunnen oder Regenwassernutzung gibt es natürlich noch eine ganze Reihe an Möglichkeiten um Wasser einzusparen oder sogar auch zweifach zu Nutzen. So kann man zum Beispiel durch recht einfache bauliche Maßnahmen Dusch-und Badewasser auffangen und noch ein zweites Mal für die Toilettenspülung verwenden.Diese Tricks und Kniffe sind darüberhinaus sowohl für Leitungswasserkunden als auch Wasserselbsversorger interessant, denn Wasser ist ein wertvolles Gut, das in Zukunft immer wertvoller werden wird und viel höher wertgeschätzt werden sollte denn es wird immer noch viel zu viel Wasser verschwendet. Auch wenn einige der Wassersparmöglichkeiten erst einmal etwas Aufwand erfordern, werde diese am Ende jeden Einsatz wert sein und sich zig mal wieder einspielen denn jeder eingesparte Liter sauberes gutes Wasser ist es allemal wert.

 

Schwengelpumpe an einem Gartenbrunnen



Rasensprenger



Schwengelpumpe an einem Quellbecken