Weichhilfsmittel (ohne Bakterizid)



SUPRALAN ON ist das Ersatzprodukt für Molescal C, welches nicht mehr produziert wird. SUPRALAN ON enthält im Gegensatz zu Molescal C KEIN Bakterizid. Falls eine bakterizide Wirkung erwünscht ist, wird zusätzlich das Produkt
Mortanol 30 verwendet.
SUPRALAN ON (anionisch) verstärkt die Wirkung von Weichbädern in der Hautkonservierung und ermöglicht somit eine kürzere Weichdauer.
SUPRALAN ON wird auch dem Entblutungsbad für Knochenmaterial beigegeben.

Dosierung:

Getrocknete Häute und Felle:

0.2 - 0.5 g SUPRALAN ON pro Liter Wasser. Bei stark ausgetrockneter Rohware empfiehlt es sich, diese im angeweichten Zustand zu strecken und dann die Weiche fortzusetzen.
Falls zusätzlich bakterizide Wirkung erwünscht: 0.1g MORTANOL 30 pro Liter Wasser zugeben.
Gesalzene Häute und Felle spült man nach dem Entfernen der Hauptmenge des Salzes gründlich aus. Dosierung wie oben.

Frische Pelzfelle:

0.5 - 1 g pro Liter Flotte. Falls zusätzlich bakterizide Wirkung erwünscht: 0.1g MORTANOL 30 pro Liter Wasser zugeben.
Desinfektion von Entblutungsbädern für Knochenmaterial:

0.5 g pro Liter Flotte.Falls zusätzlich bakterizide Wirkung erwünscht: 0.1g MORTANOL 30 pro Liter Wasser zugeben.

Sicherheitshinweis:Warnungen auf der Packung beachten!



Gefahrenhinweise auf Chemikalien

 

Quelle und Bezugsquelle

 

Fell auf einem Holzgestell