Für kleine Felle und die Tierpräparation

 

Alkoholgerbung wird für dünnhäutige Felle verwendet die zur Präparation verwendet werden oder als einzelne Bälge in Balgsammlungen für wissenschaftliche Zwecke verwendet werden.
Zur Verwendung als Bekleidung oder ähnliches sind alkoholgegerbte Felle nicht zu verwenden.
Angewendet wird dieses Verfahren für Kleinsäuger bis maximal Mardergröße, Kleinvogelbälge, sowie Häute von Reptilien und Amphibien. Somit ist diese Methode eigentlich nur für Selbstversorger geeignet die sich in ihrer Freizeit mit der Kunst des Präparierens beschäftigen, soll der Vollständigkeit halber hier aber auch kurz vorgestellt werden.
Für stark fetthaltige Häute ist dieses Verfahren nicht geeignet, da sich das Fett bei dieser methode nicht entfernen lässt und später durch ranzigwerden den Balg verdirbt. Auch bei nicht so fetthaltigen Häuten muss vorher das anhaftende Fett gut entfernt werden.

 

 

Präparierter Fuchs



Zur Gerbung mit Alkohol wird üblicherweise Äthyalkohol, also der trinkbare Alkohol verwendet. Reiner Äthylalkohol ist wegen der darauf entfallenden Steuer sehr teuer, nimmt man zum Gerben besser vergällten Brennspiritus. Auch Iso-Propylalkohol kann zum Gerben verwendet werden.
Zu Beginn der Arbeiten spannt man die Haut auf ein Scherholz und entfernt alle Fett- und Fleischreste mit einem Schaber, vorzugsweise aus Kuststoff.Generell ist hier sehr vorsichtig zu arbeiten, um die dünnen Häute nicht zu beschädigen.
Danach wäscht man den Balg gründlich mit einem guten Pelzwaschmittel mit guter Entfettungswirkung, wie etwa Supralan UF in warmen, nicht über 40 Grad Celsius warmen Wasser.
Wenn diese Vorarbeiten abgeschlossen sind, legt man die Felle für 4 bis maximal 7 Tage in 95 - 100 prozentigen Alkohol ein.
Wenn man die Felle zu lange einlegt, kann das dazu führen, dass die Haare ausbleichen.
Nachdem man die Bälge aus dem Alkohol genommen hat, streicht man die noch feuchten Fleischseiten dick mit Seibokal ES ein und lässt es mindestens eine halbe Stunde einwirken.
Es schützt gegen Insektenfrass und Pilzbefall und gerbt auch zusätzlich noch.



präparierter Greifvogel

Merken